Banner
 

TERMINE

PCIM 2017

Teilnahme an der PCIM 2017 mit unserem Partner Online Engineering.

Besuchen Sie uns in Nürnberg 16-18.05.2017

Halle 6 - Stand 208

SiC Seminar

Neues SiC Seminar und schnell schalteten Halbleiter in Planung für September 2017.

Gerne Können wir Sie hier vormerken

PCIM 2016

Teilnahme an der PCIM 2016 mit unserem verschiedenen unserer Partner

Hannover Messe 2016

Teilnahme an der Hannover Messe 2016 mit unserem Partner Fuss-EMV

Vom 25 - 29 April 2016

Stand: H6-C26

Neue Produkte der Firma Rohm

Chipsets for High-Resolution LCD Panels

Expanded lineup compatible with functional safety measures for speedometers, side mirrors, and other vehicle systems

PR208_Automtive-Chipset.jpg

These chipsets are designed to drive and control HD/FHD-class high resolution LCD panels increasingly adopted for instrument panels, side mirrors, navigation and other vehicle systems. Onboard components include a gamma correction IC, timing controller, source drivers and gate drivers for driving the panel, along with a power management IC for ensuring optimum drive operation.

read more

New Arduino-Compatible Sensor Evaluation Kit

Multiple onboard sensors make it easy to build a sensor environment for prototyping and initial set development

Sensor EEVK.jpg

ROHM's SensorShield-EVK-001 sensor evaluation kit is compatible with open platforms such as Arduino Uno and mbed. The sensor shield enables easy evaluation of the 7 onboard high-performance sensors, making it ideal for verifying sensor operation, initial set development and as a learning/training tool. You can download sensor datasheets, manuals and sample software from here.

read more

TechWeb Information

SiC Power Device

 

Features of SiC SBDs and Comparison with Si Diodes

 

 

 

Amplifier Transfer Functions

 

We begin with an explanation of the structure of SiC Schottky barrier diodes (hereafter “SBDs”).
As indicated in the diagram below, a junction with a metal (a Schottky junction) is formed in order to obtain a Schottky barrier in the SiC, which is a semiconductor.
The structure is essentially the same as that of a Si Schottky barrier diode, and fast operation is likewise an important feature.

 

Derivation of the Transfer Functions for Error Amplifiers, Voltage Amplifiers, Current Amplifiers

In this section, we derive the “transfer function of an error amplifier” and determine whether the transfer functions of “a voltage amplifier” and “a current amplifier” in general can be derived based on this.

read more

 

read more

 

 

Auswirkungen des Eloxierens auf die Wärmeübertragung durch Strahlung

Kühlkörper, die durch natürliche Konvektion gekühlt werden, können von eloxierten Oberflächen profitieren. Die zusätzlichen Kosten einer Oberflächenbehandlung sind jedoch möglicherweise nicht gerechtfertigt, wenn die Kühlkörper bei Zwangskonvektion zum Einsatz kommen.

Die Oberflächenemission beschränkt die Menge der Wärmeübertragung aufgrund von Strahlungskühlung. Wenn 1,0 (schwarzer Körper) die perfekte Emission darstellt, hat eloxiertes Aluminium 0,85 und unbearbeitetes Aluminium 0,05.
Wärmeübertragung mittels Strahlung ist proportional zum freiliegenden Oberflächenbereich des Kühlkörpers und dem Temperaturanstieg über die Umgebungstemperatur hinaus (in absoluten K) auf die vierte Potenz 4 angehoben (T Kühlkörperumgebung). Bei natürlicher Konvektion kleiner Kühlkörper mit offenen Rippen ist ein hoher Nutzen durch das Eloxieren von bis zu 25 % möglich.
Relativ große Profile sowie Profile, die bei geringen Temperaturanstiegen verwendet werden, wie viele Hochleistungsanwendungen, erzielen lediglich einen Nutzen von bis zu 10 % mit einer eloxierten Oberfläche.

Bei Zwangskühlung mit einem Lüfter ist die Konvektionskühlung ungefähr drei Mal größer als bei einer natürlichen Konvektion. Das verändert die Proportion der Wärmeübertragung mittels Strahlung. Eine eloxierte Oberfläche wird bei einer Zwangsbelüftung nur eine Steigerung um 4-8 % – bemessen zur gesamten Kühlleistung – erreichen. Auch dieser Prozentsatz hängt vom Rippenabstand und den Abmessungen des Kühlkörpers ab. Die Farbe der eloxierten Oberfläche hat kaum Auswirkungen auf die Emission, da der größte Wärmeverlust aufgrund von Strahlung bei Wellenlängen über dem sichtbaren Lichts erfolgt.
Als Faustregel gilt: Wenn das Eloxieren nicht für die Ästhetik oder den Korrosionsschutz erforderlich ist, empfehlen wir es ausschließlich für kleine Kühlkörper mit offenen Rippen bei natürlicher Konvektion.
Wenn Sie mehr zum Thema Wärmeübertragung erfahren wollen oder wie Ihre Anwendung von einer der zahlreichen Wärmemanagement-Lösungen von Aavid Thermalloy profitieren kann, fragen Sie uns

Distripool - Kooperation mittelständiger Elektronik-Distributoren und Dienstleister

 


 distripool ist das gemeinsame Dach einer stetig wachsenden
Anzahl an kooperativ zusammenarbeitender, etablierter,
mittelständischer Elektronik-Dienstleister und Distributoren.

Von der Beschaffung/Herstellung verschiedenster Elektronik-Bauelemente bis hin zu diversen Dienstleistungen (z. B. Notfallbeschaffung, Widervermarktung von Lagerüberbeständen) bietet distripool bisher über 100 000 Artikeln 50 verschiedener Hersteller an.

Diese Bündelung einzelner Angebotspaletten dient der Vereinfachung der Recherche- und Einkaufstätigkeit für Kunden,
da nur ein (im Idealfall bereits bestehender) Lieferantenkontakt
für die Beschaffung sämtlicher Artikel aus der Produktpalette
aller Poolpartner nötig ist.

Individuelle technische Beratung, zentraler Zugriff via Online Shop
und unterschiedlichste Seminarangebote runden den gemeinsamen
Marktplatz führender Elektronikhersteller und –Dienstleister ab.

Am 14.04.2016 fand das erste distripool Boardmeeting bei HTV statt.

Vertriebsvereinbarung zwischen ZhaoBao und R3Tec GmbH

Dezember: Vertriebsvereinbarung zwischen ZhaoBao und R3Tec GmbH wurde geschlossen.

Zhaobao ist ein seit Jahren bekannter Hersteller von Magneten für die folgenden Anwendungen:

·        Servomotoren & Synchronmotoren

·        Windmühlen

·        Aufzüge

·        Elektromobile

·        Wasserkraftwerke


Vertriebsvereinbarung zwischen ERI (Electronic Relay India) und R3Tec

Dezember 2015: Vertriebsvereinbarung zwischen ERI (Electronic Relay India) und R3Tec für das komplette Produkt Portfolio wurde geschlossen.

ERI ist ein Hersteller von elektronischen Relais seit mehr als zwanzig Jahren und hat seinen hohen Qualitätsstandard bereits mehrfach bewiesen.

Das Produkt Portfolio umfasst:

·        1-phasig:                 2 - 207 Ampere

·        3-phasig:                 10 -  90 Ampere

·        Phase Control:         10  -  90 Ampere

Unten finden Sie weitere Informationen über das Produkt Portfolio von ERI, oder kontaktieren Sie uns.

IQXPRZ neuer Lieferant für Halbleiter

Im Dezember ist ein Distributionsvertrag zwischen IQXPRZ und R3Tec GmbH unterschrieben worden.

IQXPRZ ist ein Hersteller von Halbleitern, diskret und teilweise auch modular. Speziell sind die SiC Module in SOT227 oder 5 Pin To247.

Unten finden Sie weitere Informationen über das Produkt Portfolio von IQXPRZ.

Neuer Lieferant für IGBT Treiber

Im Dezember 2015 wurde ein Distributionsvertrag zwischen AgileSwitch und R3Tec GmbH unterschrieben.

AgileSwitch ist ein Hersteller von IGBT Treibern für größere Leistung, die direkt auf Module montiert werden.

Zusätzlich kann AgileSwitch  IPM (Intelligent Power Module „Stack“) bauen und anbieten.

Unten finden Sie weitere Informationen über das Produkt Portfolio von AgileSwitch.

 

SPS Nürnberg im November 2015

Teilnahme an der SPS Nürnberg im November mit unseren Partnern Fuss-EMV und Schmidbauer

News

 

Mit der zunehmenden Verlängerung von Lieferzeiten sowie Preissteigerungen für IGBT Module hat die Firma R3Tec GmbH einen Partner, die Firma Electrovipryamitel an seiner Seite, der mit seiner mehr als 50jährigen Erfahrung und seinen 5000 Mitarbeitern schnell und qualifiziert aus einem breiten Produktportfolio  IGBT Module  liefert.

Bitte hier klicken um die komplette Anzeige zu lesen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Energie sparen mit dem neuen elektronischen Trafo von Myrra

Mit dem elektronischen Trafo  der Firma Myrra läßt sich eine Energieeffizienz von bis zu 80% erreichen. Die sehr niedrige Leistungsaufnahme im Stand-By erfüllt die Anforderungen von Energy Star und  EC Code of Conduct.  

Bitte hier klicken um die komplette Anzeige zu lesen 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------